HückelhovenKreis Heinsberg

„Who´s Amy“: Band um Hückelhovener Gitarristen startet durch

Sie sind inzwischen schon mehr als ein Geheimtipp in der Musikszene: Who`s Amy. Im Düsseldorfer ISS Dome waren sie die Vorgruppe von Cro, sie spielten live beim ZDF-Morgenmagazin, ihre Musik nehmen sie in dem Londoner Studio auf, in dem auf schon James Blunt und Adele sangen, und während der jetzt laufenden Open-Air Saison ist ihr Sound fast überall zu hören.

Bei Who`s Amy dabei: Robert Bücker (im Foto links). Und der ist in Kleingladbach aufgewachsen, hat das Gymnasium in Hückelhoven besucht und in Erkelenz das Gitarrenspiel gelernt. 

Robert Bücker zur HS-WOCHE: „. Ein großer Teil meiner Familie wohnt in Erkelenz und ich habe immer viel Zeit in der Stadt verbracht. Ich bin in Erkelenz zu Musikschule gegangen. Mit 6 Jahren habe ich angefangen Gitarre zu spielen und hatte da später auch meine ersten Auftritte. Meine Familie war immer in der Erkelenzer Region musikalisch vertreten.“

Jetzt ist Robert Bücker Teil der dreiköpfigen Band „Who`s Amy“. Neben Gitarrist Bücker sind das Frontman und Keyboarder Peer Richter (man kennt ihn übrigens von „The Voice of Germany“; im Foto mitte) und Schlagzeuger Simeon Weller.

Die authentischen Texte der Band sind auf deutsch. Mit ihren Songs erzählen sie Geschichten, die ihre Fans (bei Instragram und Facebook sind es bereits jeweils über 12 000) berühren. Selbst beschreiben Who´s Amy ihre Musik als „Indie/Pop“.

Who`s Amy (zu deutsch: Amy, wer?) umgibt es Geheimnis! Denn niemand kann sagen, wer Amy ist, nach der im Bandnamen gefragt wird. Auch die Band nicht. Dazu die Band: „Wir saßen im Flur des Studios, als wir jemanden unfreiwillig beim Telefonieren zuhörten. Am Ende verabschiedete er sich von „Amy“. Und wir fragten uns: Amy, wer? (englisch: Who’s Amy?). Aber die Antwort war unwichtig. Denn: Der Bandname war in diesem Augenblick geboren.“

Das Trio ist Anfang 20 und lebt als WG in Düsseldorf. Kennengelernt haben sich die drei über eine gemeinsame Freundin. So fanden der Hamburger, Siegener und eben ein Erkelenzer zusammen, weil man sich auf Anhieb musikalisch verstand. Who´s Amy entschied sich für Düsseldorf als zukünftigen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt. Hier schreiben sie ihre Musik und sind auf den Bühnen der Landeshauptstadt sowie der Umgebung und derzeit bei vielen Festivals nicht wegzudenken. Denn sie sind inzwischen mehr als ein Geheimtipp in der Musikszene.

Mehr Infos im Netz unter:
www.wa-epk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.