Kreis HeinsbergWegberg

„Wegberger Weihnacht“: Adventsmärkte, Krammarkt und Eisbahn

 „Wegberger Weihnacht“ heißt es am Wochenende in der Innenstadt.  Denn hier gibt es an Samstag und Sonntag gleich zwei Adventsmärkte, die auf Weihnachten einstimmen. Beide aber, einer veranstaltete von der Werbegemeinschaft Wegberg, der andere von der Pfarrei St. Martin, bilden zusammen eigentlich einen großen Weihnachtsmarkt, der gemeinsam mit der Wegberger Eisbahn und einem Krammarkt eine perfekte Einstimmung auf die kommenden Wochen bieten.

Der Weihnachtsmarkt der Werbegemeinschaft findet traditionell rund um den Brunnen in der Fußgängerzone statt, der Adventsmarkt der Kirchengemeinde dagegen im Klosterhof des ehemaligen Karmeliterklosters . Von der Örtlichkeit der eine Premiere. Aber auch auf der Hauptstraße und zwischen dem Winterdorf auf dem Rathausplatz sowie dem Brunnen wird es Aktivitäten geben. Hier lockt ein Krammarkt. Durch die Kooperation der Märkte wollen die Veranstalter eine noch größere Attraktivität der Innenstadt herausstellen.

Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone hat Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Am Brunnen wird es wieder eine Bühne geben. Samstag um 18 Uhr will hier Anja Schäfer klassische Weihnachtslieder präsentieren; Sonntag ab 14 Uhr spielt die Band „Op Tied Muuj“ aus den Niederlanden, eine 15-köpfige Gruppe.

Verkaufsoffener Sonntag

Die Werbegemeinschaft lädt zudem am Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag. Die Innenstadtgeschäfte der Einzelhändler haben dann geöffnet und werden einiges Interessantes bieten.

Sonntag um 17 Uhr wird auf der Bühne die  St. Antonius Schützenbruderschaft ihre Tombola-Gewinner auslosen. Der Erlös der Tombola ist zur Finanzierung der Fahnenrestauration bestimmt.

Adventmarkt im Karmeliterkloster

Weihnachtliche Atmosphäre pur gibt es gleichzeitig auch im Klosterhof des ehemaligen Karmeliterklosters. Veranstaltet von „St. Martin hilft“ ist der Adventsmarkt Samstag von 15 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Auch hier gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Samstag ab 15 Uhr singt der Kirchenchor Cäcilia 1846 Wegberg, und die Erzählkünstlerin Gabriele Claßen erzählt Märchen. Um 18 Uhr singt der Kinder- und Jugendchor „Next Generation“ aus Klinkum, eine Stunde später spielt zum Abschluss des Tages der Musikverein Klinkum.

Sonntag wird ab 12 Uhr die Darktown Strutters Revival Band aus Krefeld jazzige Weihnachtsmusik spielen und Erzählkünstlerin Gabriele Claßen erzählt wieder Märchen. Um 14 Uhr singt der Schulchor der Grundschule am Beeckbach aus Beeck, eine Stunde später stimmt der Frauenchor Donna Musica aus Beeck Lieder an und gegen 17.30 Uhr hört man den Gesang des Männergesangsvereins Liederkranz aus Wegberg.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.