Kreis Düren

Joker stellt Vater und Sohn beim Einbruch

Veröffentlicht
„Joker“ heißt der Held eines Polizei-Einsatzes: Der Polizeihund aus Düren stelte einen Einbrecher auf einem Firmengelände in Hürtgenwald Horm.
 
Gegen 21:50 Uhr am Donnerstagabend erhielten mehrere Streifenwagen der Polizei den Einsatz, nach Hürtgenwald Horm zu fahren. Dort hatte ein Mitarbeiter eines in der Industriestraße ansässigen Unternehmens zwei unbefugte Personen auf dem Firmengelände gemeldet.
 
Die Beamten umstellten das Areal und riefen zur Unterstützung unter anderem den Polizeihund Joker mit seiner Polizeihundeführerin dazu. Joker sollte das Gelände selbstständig nach den Eindringlingen absuchen. Und dies tat der Polizeihund auch mit Erfolg. Er konnte einen der beiden Einbrecher stellen.
 
Bei den Eindringlingen handelt es sich nach Aussage des dingfest gemachten Täters um Vater und Sohn. Der Sohn konnte auf dem Gelände jedoch nicht mehr aufgefunden werden. Der Vater, ein 56-Jähriger aus Niederzier, wurde vorläufig festgenommen, konnte aber nach der Identitätsfeststellung auf der Wache wieder entlassen werden. Gegen beide Täter wurden Ermittlungen eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.