Datenschutzerklärung

Vorwort

Wir, die HS-/DN-/JÜLICHER-WOCHE, freuen sich über Ihren Besuch auf unseren Websiten sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Schließlich möchten wir, dass Sie sich beim Besuch unserer Homepage wohl fühlen. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir diese verwenden. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Beim Besuch unserer Website erheben, verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten nur soweit dies unbedingt erforderlich ist und auch nur gemäß den Regelungen der geltenden deutschen Datenschutzbestimmung.

Im Folgenden werden wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten ausführlich informieren und Sie auf die Ihnen zustehenden Rechte hinweisen.

Gerne steht Ihnen bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Berichtigungen, Sperrung oder Löschung sowie Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung unser Datenschutzbeauftragter jederzeit zur Verfügung:

Verantwortlichkeit / Kontakt

W.V.G. Werbe- und Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Ferdinand-Clasen-Str. 21
41812 Erkelenz
Tel. : 02431 - 9686-0
Email: datenschutz@hs-woche.de


Herrn Dipl. Betriebswirt Reinhold Haimüller, Geschäftsführender Gesellschafter
Herrn Marianus Langner, Geschäftsführer

Erhebung personenbezogener Daten Wir bieten im Rahmen unserer Internetangebote Leistungen an, die eine Nutzung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig macht. Diese Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürliche Person, die ihre Identität ausweisen oder die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen.

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir im Rahmen unserer Onlineangebote für die Aufgabe von Klein- und Familienanzeigen sowie für die Reklamationsbearbeitung:

• Persönliche Identifikationsangaben
z.B. Vor- und Nachname, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer, Kontodaten, IP-Adresse, Facebook Account

• Auftragsdaten
Art der Dienstleistung und Auftragsumfang

Zu den auf die Person beziehbaren Daten gehören auch solche Daten, die in Verbindung mit dem Abruf unserer Webseite durch Ihren Client (Browser) anfallen und in so genannte Logfiles auf unseren Servern und technischen Dienstleistern gespeichert werden. Dies sind z. B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit.

Wir erheben, speichern, verarbeiten oder nutzen personenbezogene Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist unter anderem die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (s. g. Bestandsdaten).

Bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erfolgt eine automatisierte Erhebung nicht personenbezogener Daten in anonymisierter Form. Dazu zählen Nutzungsdaten wie Beginn und Ende Ihres Besuchs, die von Ihnen aufgerufenen Seiten und die Verweildauer sowie Browser, Endgeräte, Provider und Herkunftsland. Eine personenbezogene Verwertung dieser Daten findet nicht statt.

Für die Erhebung darüber hinausgehender Daten und die Verwendung für andere Zwecke benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung. Eine von Ihnen abgegebene Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen.
Weiterleitung personenbezogener Daten Von uns eingesetzte Dienstleister können zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke ggf. Ihre Daten erhalten z. B. IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, Inkasso. Des Weiteren tauschen wir Daten – wenn notwendig – innerhalb des Verlagsverbundes (Tochterfirma) aus.

Selbstverständlich gewährleisten wir Ihnen, dass die Übermittlung der notwendigen Daten nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Anforderungen geschieht und Ihre personenbezogenen Daten geschützt werden.
Einsatz von Cookies Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Notebook, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, ob Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Möglichkeit zum Opt-Out/Opt-In Falls Sie mit der Verwendung von Cookies zu Werbezwecken nicht einverstanden sind, können Sie das Speichern und Verwenden Ihrer Interessen abschalten oder ggf. auch wieder einschalten. Das Abschalten der Tracking-Cookies erfolgt über dieselbe Mechanik, indem ein sogenannter Opt-Out Cookie bei Ihnen abgelegt wird und somit ein anonymisiertes Sammeln von Daten verhindert wird. Sofern Sie einmal alle Ihre Cookies löschen sollten, beachten Sie, dass damit auch der Opt-Out-Cookie verloren geht und ggf. wieder zu erneuern ist. Sie können die anbieterübergreifende Webseite www.meinecookies.org nutzen. Dort gibt es die Wahlmöglichkeit, ob Cookies von dem jeweiligen Anbieter zugelassen werden oder nicht – folgen Sie einfach den Hinweisen und Anweisungen.
Erhebung personenbezogener Daten Wir bieten im Rahmen unserer Internetangebote Leistungen an, die eine Nutzung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig macht. Diese Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürliche Person, die ihre Identität ausweisen oder die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen.

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir im Rahmen unserer Onlineangebote für die Aufgabe von Klein- und Familienanzeigen sowie für die Reklamationsbearbeitung:

• Persönliche Identifikationsangaben
z.B. Vor- und Nachname, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer, Kontodaten, IP-Adresse, Facebook Account

• Auftragsdaten
Art der Dienstleistung und Auftragsumfang

Zu den auf die Person beziehbaren Daten gehören auch solche Daten, die in Verbindung mit dem Abruf unserer Webseite durch Ihren Client (Browser) anfallen und in so genannte Logfiles auf unseren Servern und technischen Dienstleistern gespeichert werden. Dies sind z. B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit.

Wir erheben, speichern, verarbeiten oder nutzen personenbezogene Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist unter anderem die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (s. g. Bestandsdaten).

Bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erfolgt eine automatisierte Erhebung nicht personenbezogener Daten in anonymisierter Form. Dazu zählen Nutzungsdaten wie Beginn und Ende Ihres Besuchs, die von Ihnen aufgerufenen Seiten und die Verweildauer sowie Browser, Endgeräte, Provider und Herkunftsland. Eine personenbezogene Verwertung dieser Daten findet nicht statt.

Für die Erhebung darüber hinausgehender Daten und die Verwendung für andere Zwecke benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung. Eine von Ihnen abgegebene Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen.
Datenerhebung zu Optimierungszwecken mit Hilfe von Google Analytics Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc (im Folgenden: Google). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Benutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf

hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Ihre Rechte Welche Rechte Sie als Interessent, Leser oder Kunde unseres Verlages haben, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht, erfahren Sie in diesem Kapitel. Einzelheiten ergeben sich aus den jeweiligen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (Artikeln 15 bis 21).

• Ihr Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

• Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Art der Dienstleistung und Auftragsumfang

Aus folgenden Gründen können Sie die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogener Daten verlangen:
• Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden.
• Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt.
• Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt.
• Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
• Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

• Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

• Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird.
• Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen.
• Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüche brauchen.
• Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

• Ihr Recht auf Datenübertragung
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

• Ihr Beschwerderecht
In einzelnen Fällen kann es passieren, dass Sie nicht zufrieden mit unserer Antwort auf Ihr Anliegen sind. Dann sind Sie berechtigt, bei unserem Datenschutzbeauftragten sowie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

• Ihr Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. Dies gilt auch für ein Profiling.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Noch ein wichtiger Hinweis für unsere Kunden: Ihre Auftrags- sowie Kontaktdaten auf unserer Website schützen wir mit einer SSL-Verschlüsselung, die dem aktuellen Sicherheitsstandard entspricht. Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme an datenschutz@hs-woche.de.