Hückelhoven

Hückelhoven: Von Brings über Guildo Horn bis zu Roland Kaiser

Das Stadtmarketing Hückelhoven bietet in Kooperation mit der Stadt und weiteren Partnern auch im Jahr 2019 wieder jede Menge Konzerte an. Ein Höhepunkt wird am Freitag, 6. September der Auftritt der Kölner Band „Brings“ auf dem Rathausvorplatz sein. Bei freiem Eintritt sind die Brüder Peter und Stefan sowie deren Mitstreiter Open-Air auf dem diesjährigen CityFest „Hückelhoven brummt!“ dabei. Am Samstag, 7. September, folgt mit „Das Wunder“ eine der zur Zeit besten Deutsch-Cover-Bands.

Schon am Samstag, 25. Mai kommt die singende Nussecke Guildo Horn vorbei. Ebenfalls Open-Air am Rathaus feiert der „Meister“ mit seiner Band „Die Orthopädischen Strümpfe“ 50 Jahre Hückelhoven. Zu dieser musikalischen Feier sind bei freiem Eintritt auch alle Nicht-Hückelhovener herzlich eingeladen. Am Sonntag, 26. Mai, gibt es die große Maus-Show auf der Bühne, verbunden mit Straßentheater an verschiedenen Stellen der Innenstadt und einem zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntag,  

Mitte Juli macht dann der „NEW Musiksommer“ auf dem Rathausvorplatz Station. Am Freitag, 19. Juli heizen die bekannten DJ’s aus dem Haus Waldesruh in Himmerich den Tanzwütigen bei freiem Eintritt so richtig ein. Einen Tag später spielen die fünf Musiker der „Rocking Chairs“ die perfekte akustische Musik für einen lauschigen Sommerabend.

Nach dem sehr erfolgreichen Auftakt letzten Sommer findet vom 16. bis 18. August auf dem Gelände an Schacht 3 die zweite Auflage der „SommerMusik Schacht 3“ statt. In Zusammenarbeit mit der Voila-Promotion aus Wegberg und deren Geschäftsführer Günter vom Dorp kommen Gregor Meyle, Roland Kaiser und Angelo Kelly & Family zu Open-Air Konzerten nach Hückelhoven. Für Schlagerstar Roland Kaiser ist es das einzige Freiluftkonzert im Rheinland. Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Gegen Ende des Jahres steht noch einmal ein musikalischer Höhepunkt auf dem Eventkalender.  Im Rahmen der Feierlichkeiten zur 50 Jahr Feier kommt die Big Band der Bundeswehr am Donnerstag, 12. Dezember in die Aula des Gymnasiums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.