HückelhovenKreis Heinsberg

Hückelhoven: NIEDERRHEIN MUSIKFESTIVAL auf Haus Hall

Am 25. August beginnt das Niederrhein Musikfestival seine 15. Reise durch die Welt der Musik und die Musik der Welt. Dabei gehört erstmals auch das ehemalige Rittergut Haus Hall zu den exklusiven Spielstätten, zu denen auch das Wasserschloss Dyck in Jüchen, die futuristische Langen Foundation Neuss und die Mönchengladbacher Barockkirche Wickrathberg zählen.

Bis zum 27. Oktober 2019 stehen insgesamt neun Konzerte auf dem musikalischen Fahrplan, der im Jubiläumsjahr erstmalig auch auf den Balkan führt, den kulturellen Schmelztiegel, in dem sich das Erbe verschiedener Völker zu einzigartigen Ausdrucksformen durchdrungen haben. Weiter geht es mit dem ganzen Spektrum lateinamerikanischer Musik – von den faszinierenden Rhythmen Kubas bis zu den Tänzen und Liedern Brasiliens.

 

Im Hückelhovener Haus Hall gastiert das Niederrhein Musikfestival am Sonntag, den 22. September, mit »Mozartovic – Classic goes Balkan Groove«. Das Ensemble UWAGA! lässt sich hierbei mit höchstem spielerischen Risiko, rasanten Tempi und unverschämt kreativem Umgang mit Konventionen und klassischem Instrumentarium auf ein Gedankenexperiment ein: Was wäre wohl passiert, wenn Mozart auch nur einmal die Donau hinunter bis in den Balkan gereist wäre? Die Musiker mischen den explosiven Balkanstil mit vertrauten Tönen der Wiener Klassik, wobei die Musik des Meisters einen Groove erhält, der Leopold II. sicher die gepuderte Perücke vom kaiserlichen Haupt gefegt hätte. Bei Sonnenschein findet der Konzertnachmittag Open-Air statt; sollte es wider Erwarten regnen, geht es ab in die Scheune …

 

Weitere Informationen: www.niederrhein-musikfestival.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.