GangeltKreis Heinsberg

Herbstkirmes in Langbroich-Harzelt

Es wird wieder feierlich in Langbroich-Harzelt. Am Wochenende vom 3. – 4. November feiert die St. Salvator Schützenbruderschaft seine alljährliche Herbstkirmes. Die Schützenbruderschaft hat ein Programm vorbereitet, um Sie an den Kirmestagen ansprechend zu unterhalten. Kirmes ist immer wieder eine Gelegenheit Verwandte und Bekannte einzuladen und zu treffen, oder einfach nur bei Musik und Tanz im eigenen Dorf mit anderen Kirmesbesuchern zu feiern.

Bier und Musik auf Kölsch

Am Samstag, dem 3. November findet eine „Original kölsche Nacht“statt. Hier freuen sich die Schützen darauf, zusammen mit der Dorfbevölkerung zu feiern. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Music`n Light Christoph Derichs. Kölsch gibt es aus Pittermännchen zum Vorzugspreis oder frisch gezapft vom Fass. Der Eintritt ist frei.
Sonntagmorgen ist Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Schützenbruderschaft, zu dem die aktiven und inaktiven Schützen sowie alle Dorfbewohner eingeladen sind. Anschließend lädt die Bruderschaft zum Kirmesfrühschoppen im Bürgertreff.

Umzug und Parade

Am Sonntagnachmittag zieht der Kirmesumzug durch den Ort. Der Trommler- und Pfeiferkorps, der Musikverein und die Schützenbruderschaft Langbroich-Harzelt zeigt sich auf den Straßen des Dorfes. Anschließend findet eine große Parade am Ehrenmal statt.
Der Schützenkönig Herbert Nießen nimmt als Repräsentant der Schützenbruderschaft am Kirmesumzug teil. Nach dem Festumzug lädt die St. Salvator Schützenbruderschaft zum Kirmesausklang in den Bürgertreff ein. Dort findet auch die traditionelle Verlosung statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.