Kreis HeinsbergWaldfeucht

Haarener Oktoberfest startet Freitag

„Wir sind stolz, die Oktoberfestgäste in diesem Jahr zum 55. Oktoberfest in Haaren einzuladen“, sagt der Komiteepräsident Dr. Gotthard Kirchner. Von Freitag, 11. Oktober, bis Sonntag 13. Oktober 2019, öffnen sich wieder die Türen der Großzelte auf der Festwiese an der Haarener Windmühle.

Es ist eins der ältesten und größten Oktoberfeste in Nordrhein-Westfalen. Durch die Aktivitäten in den sozialen Medien kann das Festkomitee verfolgen, wie sich viele tausende Besucher aus der ganzen Region zwischen Aachen, Eindhoven und Mönchengladbach jedes Jahr auf das Haarener Oktoberfest einstimmen, vorbereiten, verabreden, bis es endlich wieder heißt: O`zapft is.

 

Blechblos´n sorgen für Megastimmung

 

Bevor am Freitag, 11. Oktober, die bekannten und beliebten Blechblos`n für Megastimmung sorgen, wird das 55. Haarener Oktoberfest offiziell eröffnet.

Der traditionelle Fassanstich des Bürgermeisters der Gemeinde Waldfeucht, Heinz-Josef Schrammen, wird auch in diesem Jahr vom Trommler- und Pfeiferkorps sowie Klängen des Musikvereines Haaren begleitet.

Danach gibt es kein Halten mehr. Die Blechblos`n – in ihren typisch bayerischen Trachten – bringen die Gäste im Nu in die richtige Oktoberfeststimmung. Die Mischung aus Stimmungsliedern und Hits aus den Charts kam schon in den Vorjahren bestens beim Publikum an. So wird auch in diesem Jahr der ein oder andere Hit und Ohrwurm die Besucherinnen und Besucher zum Mitsingen und Tanzen einladen. Das überdimensionale Festzelt wird aus allen Nähten platzen, wenn die Blechblos`n am Samstag und Sonntag aufspielen. Das Oktoberfestbier wird in Strömen fließen, für feste Nahrung ist – wie immer – bestens gesorgt. Frisches vom Grill und aus dem Ofen wird ebenso angeboten, wie Spießbraten und Brathähnchen. Und, wie in jedem Jahr, wird die Oktoberfest-Brezn von den netten Serviererinnen direkt an den Tischen angeboten.

 

Zahlreiche Attraktionen

 

Außerhalb der Großzelte geht auch dieses Mal wieder die „Oktoberfest-Post“ ab. Auf der Festwiese lädt ein 1000 qm großer Biergarten zum Verweilen ein.

Am Oktoberfestfreitag und -samstag wird DJ Uwe aus dem Megapark die zahlreichen Gäste unterhalten. Die Partyband „Companey“ wird am Sonntagnachmittag für die Stimmung im Freigelände sorgen. Der singende Holländer Jerry Gold wird Sonntag ab 17 Uhr die Bühne einnehmen. Danach wird DJ Uwe die Partystimmung im Biergarten erhalten. Und auch in diesem Jahr werden die Liebhaber von Fahrgeschäften natürlich wieder voll auf ihre Kosten kommen. So ist das spektakuläre Fahrgeschäft Projekt 1 genauso wieder Gast, wie das rasante Beat-Box-Karussell. Auch der Kirmesklassiker, die Raupenbahn, und die Autoscooter sind auf der Festwiese vertreten.

 

 

Halber Preis bei allen Fahrgeschäften

 

Bereits am Freitag, 11. Oktober, von 14 bis 19 Uhr, lädt die Wiesnkirmes zum Familiennachmittag ein. In dieser Zeit haben die Besucher noch vor der Eröffnung des Zeltes Gelegenheit, alle Fahrgeschäfte zum halben Preis zu nutzen. Außerdem ist die Kirmes Freitag und Samstag jeweils von 14.00 Uhr bis 02.00 Uhr in der Nacht und Sonntag ab 10.00 Uhr morgens geöffnet.

 

Drei-Generationen-Tag mit Höhenfeuerwerk zum Abschluss

 

Der Sonntag, 13. Oktober, hat traditionell nur ein Thema: „Familientag“ in Haaren. Der Eintritt ist frei und die Stimmung megagut. Auch zur 55. Ausgabe des Festes wird die bundesweit bekannte Stimmungsband „Wülfershäuser“ ihr Können zeigen. Das Repertoire umfasst bekannte Kultschlager, mitreißende Stimmungslieder und aktuelle Hits. Selbstverständlich kommt aber auch bei ihnen die musikalische Vielfalt mit zünftiger bayrischer Blasmusik nicht zu kurz.

Ab 16:00 Uhr eröffnen die Blechblos`n das Finale.

Das Oktoberfest schließt gegen 22:00 Uhr mit dem Höhenfeuerwerk. Es ist der spektakuläre Abschluss des gigantischen Festwochenendes.

 

Omnibus-Pendelverkehr am Freitag und Samstag

 

Wie in den vielen Vorjahren wird der Oktoberfestpartner WestVerkehr auch in diesem Jahr den unzähligen Besuchern an die preiswerte und sichere Beförderungsmöglichkeit für den Hinweg zum Festzelt und die Rückfahrt nach Hause in den Shuttlebussen anbieten. Damit alles einwandfrei und ruhig läuft und es auch in den Bussen friedlich bleibt, sind die Fahrzeuge von WestVerkehr mit Sicherheitsbegleitern an Bord unterwegs. „Dafür gebührt unserem Oktoberfestpartner WestVerkehr und dem Versorgungsunternehmen NEW ein ganz besonderer Dank,“ so Festkomiteepräsident Dr. Gotthard Kirchner, „denn NEW übernimmt großzügig die Finanzierung des nicht unerheblichen Aufwands für das Sicherheitskonzept in den Omnibussen.“ Der beliebte Shuttleservice der WestVerkehr ist am Freitag und Samstag auf allen Strecken doppelt so häufig wie in den Vorjahren, nämlich im Halbstundentakt, unterwegs. Die Fahrten starten jeweils um 19:30 Uhr. Alle 30 Minuten werden die Gäste von Heinsberg, Gangelt und Selfkant nach Haaren gefahren. Die Rückfahrten beginnen an beiden Tagen ab 1:00 Uhr. Die genauen Fahrzeiten sind rechtzeitig auf der Webseite des Oktoberfestes unter www.haarener-oktoberfest.de und www.west-verkehr.de einzusehen. Alle Aktualitäten und die Antworten auf viele Besucherfragen gibt es auch auf der Facebook- und Instagramseite des Haarener Oktoberfestes.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.