Kreis Düren

Gemeinde lädt ein zum Familientag mit Büchermarkt und Tänzen

Am Sonntag, 9. Dezember, ist es wieder so weit: Die Evangelische Gemeinde lädt ein zu ihrem traditionellen Familientag. Ganz besonders sind Familien willkommen. Das beginnt schon mit dem Familiengottesdienst, um 11 Uhr, in der Christuskirche. Der Gottesdienst wird von der Evangelischen Kita vorbereitet und der Kinderchor singt. Pfarrerin Vera Schellberg wird predigen. Im Haus der Evangelischen Gemeinde (Wilhelm-Wester-Weg 1) gibt es danach einen Mittagsimbiss, später Kaffee und Kuchen. Viele Erwachsene bestaunen aber als erstes den Büchermarkt, damit keines der vielen interessanten Bücher weggeschnappt wird. Kinder wollen toben: Dafür gibt es in der Turnhalle Bewegungsspiele. Etwas ruhiger geht‘s im Eingangsbereich zu, hier können Kinder basteln und malen.

Ein Höhepunkt für Kinder ist das berühmte und nur in Düren zu sehende „Kita-Bai“ – eine besondere aus Japan beeinflusste Form des Kinder-Theaters: Der Raum „Mütze“ wird besonders gestaltet. Die Kinder werden verzaubert, wenn mit Hilfe von Bildern ein bekanntes Märchen erzählt wird. Die Macherinnen der Evangelischen Kindertagesstätte versprechen: Es wird ein Märchen mit gutem Ausgang – die Kinder werden gerettet!

Einen anderen Höhepunkt bieten die Gäste aus Eritrea, die von ihrer Weihnachtskultur berichten und Tänze zeigen. Abraham Habtu wird eigene Gedichte vortragen. Bilder von Agathe Thiem hängen im Großen Saal. Dort und im Vorraum gibt es Stände, wo man Senf, Marmeladen, Geschenkartikel, Holzarbeiten und anderes kaufen kann. Dazu haben Gemeindegruppen, der Eine-Welt-Laden, der Förderverein der Kindertagesstätte und andere wieder einiges vorbereitet.

Alle Interessierten aus allen Kulturen sind herzlich willkommen. Die Evangelische Gemeinde feiert wieder nach dem Motto: „Wenn jeder gibt was er hat, dann werden alle satt …“ – sodass für Essen und Trinken eine Spende nach eigenen Möglichkeiten erbeten wird, damit die Kosten gedeckt werden können und trotzdem alle mitfeiern können.

Ganz dringend bittet die Evangelische Gemeinde für den Familientag noch um Kuchenspenden! Wenn Sie einen Kuchen mitbringen möchten, melden Sie das bitte an unter Telefon: 02421 188-100 oder Email: DC.Siedler@web.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.