ErkelenzKreis Heinsberg

Erkelenz: Tolles Programm der EKG zum Sessionsstart

Erstmalig beginnt die Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832e.V. ihre Prinzenproklamation mit einer hl. Messe in der Kirche St. Lambertus in Erkelenz.  Beginn ist am Sonntag, 10. November, um 10:00 Uhr. Im Anschluss an die Messe ziehen der blau/weiße Tross und die teilnehmenden Gastgesellschaften aus dem Erkelenzer Stadtgebiet durch die City in die Stadthalle Erkelenz, um dort ab 11 Uhr die Sessionseröffnung mit Prinzenproklamation zu feiern.

Franz Rick, wird die Gäste begrüßen, Bürgermeister Peter Jansen die Session offiziell eröffnen und die Gastgesellschaften begrüßen.

Anschließend hat Franz Rick in seinem Amt als Sitzungspräsident erstmalig die Ehre, durch das Programm der Proklamation zu führen und die neuen Tollitäten in ihr Amt einzuführen.
Traditionell wird das Prinzenpaar der letzten Session verabschiedet, bevor den designierten Tollitäten die Insignien und der Schlüssel der Stadt überreicht werden.

Aus Franz Bocks und Bernadett Meinold werden dann die Tollitäten der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft 1832 e.V. (EKG): Prinz Franz III. und ihre Lieblichkeit, Prinzessin Bernadett I. Neben der Vorstellung des Hofstaates, der Enthüllung des Sessionsordens, der Verkündung des Mottos für die Session sowie der Regierungserklärung der Tollitäten, wird es ein buntes Rahmenprogramm geben.

Hier setzt die EKG neben den aktiven der Gesellschaft auf den Hofsänger Markus Forg, „Feuerwehrmann Kresse“, „Der Sitzungspräsident“ sowie der Mickey Brühl Band aus Köln.
Im Anschluss an den offiziellen Teil, lädt das proklamierte Prinzenpaar ins Foyer der Stadthalle ein. Hier wird die Band „Kölsche Adler“ die Gäste weiterhin bei Speisen und Getränken unterhalten.

Der Eintritt zur Prinzenproklamation ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.