GeilenkirchenKreis Heinsberg

Das war die Autoausstellung in Geilenkirchen

Neuheiten in Sachen Elektromobilität, stolze SUVs, geräumige Familienautos und PS-Starke Flitzer begeisterte am Wochenende tausende Besucherinnen und Besucher in der Geilenkirchener Innenstadt. Immerhin fand hier die inzwischen 31. Automobilausstellung der HS-WOCHE statt. Insgesamt waren es in diesem Jahr acht Händler aus der Region, die die neuesten Modelle von 12 verschiedenen Herstellern präsentierten. Durch die Präsentation zusätzlicher Anbieter aus der Branche, wurde die Autoausstellung übrigens auch in diesem Jahr zur regelrechten Mobilitätsschau. In Kooperation mit Aktionskreis Geilenkirchen und der Stadtverwaltung Geilenkirchen entstand nämlich ein attraktives Programm, das viel mehr bietet, als „nur“ Autos. Eröffnet wurde die Veranstaltung natürlich auch in diesem Jahr durch Bürgermeister Georg Schmitz und HS-WOCHE-Geschäftsführer Marianus Langner. Beim Auftakt am Samstagmorgen mit dabei waren Vertreter der Politik und der Stadtverwaltung sowie Mitglieder des Aktionskreis-Vorstandes um Vorsitzenden Karl-Heinz Esser. Sonntags luden übrigens die Geschäfte zum ersten Kaufsonntag des Jahres ein. Für viele Familien ein herrlicher Grund, Geilenkirchen zum Ziel eines Frühlingsausflugs für alle Generationen zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.