Kreis Düren
Veröffentlicht

Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ befindet sich in diesem Jahr in einem Bereitschaftsstatus zur möglichen Bereitstellung von Kräften im Rahmen der NATO Responce Force (NRF). Die NATO Response Force ist die schnelle Eingreiftruppe des Verteidigungsbündnisses für weltweite Einsätze. Um diesen Auftrag weiterhin erfüllen zu können, müssen die Nörvenicher Piloten zum Erhalt der Nachtfluglizenzen regelmäßige Ausbildungs- und Übungsflüge bei Nacht absolvieren. Das Geschwader plant daher in der kommenden Woche, von Montag bis Mittwoch, diese notwendigen Übungsflüge durchzuführen. Diese Flüge können auf Grund von Ausbildungsanforderungen nur nach Sonnenuntergang durchgeführt werden.
Wochenaktuelle Informationen über die fliegerischen Vorhaben und den geplanten Flugbetrieb des Geschwaders sind über das Internet unter www.luftwaffe.de abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.