Kreis Düren

Hier wird in der kommenden Woche geblitzt

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen.

Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Daher erfolgt wöchentlich die Bekanntgabe der geplanten Messstellen. Denn weniger Opfer sind unser Erfolg – nicht mehr Knöllchen.

Hier sind die Messstellen in der 02. Kalenderwoche:

Montag, den 08.01.2018: L 241, Jackerath/L 12, Schönthal/Schevenhüttener Straße, Langerwehe/B 399, Gey und Raffelsbrand/B264 Einmündung K 34, Langerwehe/L 136 Einmündung Industriestraße, Aldenhoven/B 56, Dürboslar

Dienstag, den 09.01.2018: L 33, Vettweiß / K 7 “ Gut Dackweiler“, Titz/L 295, Wissersheim/L 271, Binsfeld/L 327, Stockheim und Rommelsheim/B 56, Krauthausen/L 226, Gevelsdorf/L 253 Einmündung Waldstraße, Jülich

Mittwoch, den 10.01.2018: Fuchsend, Welldorf/L 264, Hambach/Kölnstraße, Niederzier/L 249, Drove/L 264, Girbelsrath/B 477, Disternich/K 9, Glimbach/B57, Körrenzig/Maubacher Straße, Kreuzau

Donnerstag, den 11.01.2018: B 399, Birgel/L 136, Schleiden/B56, Dürboslar/L 136 Engelsdorfer Weg/Aldenhoven/Andreasstraße, Kreuzau/L 327, Stockheim/B 56, Frangenheim, B 265, Vlatten

Freitag, den 12.01.2018: B 477, Eggersheim/K 43, Schophoven/B 56, Krauthausen/B 264, Obergeich/Eifelstraße, Langerwehe/L 327 „Am Tierheim“ , Niederau/B 477, Lüxheim/L 263, Eschweiler ü. Feld/L 271, Binsfeld

Samstag, den 13.01.2017, und Sonntag, den 14.01.2018: Am Wochenende werden Kontrollstellen im gesamten Kreisgebiet, insbesondere im Bereich der Bundesstraße 56 in Höhe Freialdenhoven, eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.