Kreis Düren

Die romantischste Rathausstürmung der Session – Prinz Jens I. sagt Ja zu seiner Kerstin!

Denkwürdige Rathausstürmung in Nideggen, und so romantisch! Prinz Jens I. von der KG Wollersheim gab an Altweiber im von zahlreichen Jecken besetzten Rathaus seiner Lebensgefährtin Kerstin das Ja-Wort! Die Trauung nahm der „entmachtete“ Bürgermeister Marco Schmunkamp vor. „Unsere Tollitäten haben die Herzen sprichwörtlich erobert und damit auch den Schlüssel zum Rathaus. Ich bin dankbar und und froh, an diesem denkwürdigen Rathaussturm beteiligt gewesen zu sein, denn es wird einmalig in der Geschichte sein und wahrscheinlich auf lange Zeit bleiben, dass ein amtierender Karnevalsprinz seine Lebensgefährtin am 11.11. auf einer Bühne nach seiner Inthronisierung überraschend die Frage aller Fragen stellt, ein Ja erhält und dann an Altweiber seine Verlobte ihn unerwartet, tatsächlich und wahrhaftig im Standesamt des zu übernehmenden Rathauses beim Rathaussturm, wo er den Bürgermeister sucht, erwartet und durch den Bürgermeister die Trauung vollzogen wird. Es war mir ein Fest diese Trauung zu begleiten. Danke und noch einmal die allerbesten Wünsche für die geschlossene Ehe“, so Bürgermeister Schmunkamp.

Insgesamt vier Tollitäten aus dem Stadtgebiet nebst Gefolge nahmen am Rathaussturm teil, neben Prinz Jens I. noch das Kinderprinzenpaar Leon I. und Miriam I. sowie Kinderprinzessin Lenja I.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.